Donnerstag, 31. Januar 2013

Jetzt-oder-nie-Haul: 50% auf alles bei dm ♥

Hallo alle zusammen!
Wahrscheinlich könnt ihr es schon nicht mehr sehen, aber ja, ich war schon wieder haulen. :)
Im letzten Post hatte ich euch ja schon von den 20% auf alles bei meiner dm-Filiale berichtet, da dieser pleite gegangen ist. Gestern war ich nochmals da, da es der aller letzte Tag war und ich mich noch "verabschieden" wollte. Eigentlich wollte ich gar nicht viel kaufen, doch dann sah ich die dick und fett gedruckten Schilder: 50% auf alles! Sofort schnappte ich mir ein Körbchen und los gings.
Zum ersten mal in meinem ganzen jungen Leben habe ich mir Kosmetik über 10€ gekauft. Für manche ist das vielleicht Nichts, aber als Schüler hat man halt ein sehr begrenztes Budget. Ich bin total happy. :D Aber jetzt will ich auch nicht weiter quatschen sondern euch die Produkte zeigen. ♥

















Wie immer eine Gesamtübersicht. ♥

Die "Luxus"-Produkte


  • MaxFactor Smooth Effect Foundation - 9,85€
  • Maybellin Jade Ever Fresh Concealer - 4,75€
  • L'Oreal Paris Rouge Caresse in der Nuance Mauve Cherie - 9,95€
  • essie Nagellack bordeaux - 7,95€
  • MaxFactor Clump Defy Mascara - 12,95€
Um ehrlich zu sein: Ich hätte mir keins dieser Produkte gekauft wenn sie nicht um die Hälfte günstiger wären. Zumindest nicht alle auf einmal. Eine ausführliche Review und Swatch-Bilder werden noch folgen. (mehr dazu später). Die Mascara war eigentlich mein Highlight, allerdings habe ich Zuhause erst gesehen das ich eine braune mitgenommen habe. Gott sei Dank sieht man das kaum. Puh, nochmal Glück gehabt. :)

Balea-Produkte
  •  Balea Young Poren-Verfeinerndes Serum - 1,95€
  • Balea Getönter Augen Roll-On mit Koffein - 2,95€
  • Balea Handcreme Mango - 0,95€
  • Balea Young Bodycream - 2,45€
Ich liebe ja Balea-Produkte. Auf das Poren-Verfeinerndes Serum bin ich am meisten gespannt. Ob es wirklich was bringt?
Einen Augen Roll-On wollte ich mir schon lange holen, da ich zur Zeit echt wenig schlafe und morgens dann immer wie ein Zombie ausschau. :D
Die Handcreme duftet einfach ober-lecker nach Mango, da möchte man sich am liebsten die Hände abschlecken. Eine tolle Handcreme für den Sommer.
Zucker-Schnute, einer meiner absoluten Lieblingsserien von Balea! Der Geruch ist sehr süß, man muss es schon mögen. Denn dann riecht es nach leckerem Zitronenkuchen mit Sahne. ♥ Neben dieser Bodycream habe ich außerdem Body-Lotion, Duschgel, Deo-Spray und Deo Roll-On. Ja, ich bin verrückt nach diesem Duft. :D

Sonstiges


















  • essence Gel Eyeliner Brush - 1,75€
  • essence stay all day longlasting eyeshadow - 0,95€
  • Bel premium Lotion eye make-up reomval pads - 1,75€
Gel Eyeliner habe ich eine Zeit lang richtig oft benutzt, zur Zeit bin ich aber eher auf Flüssigeyeliner umgestiegen. Das will ich aber wieder ändern. :)
Dieser Creme-Lidschatten wird ja bald aus dem Sortiment genommen. Er ist ziemlich hart, dafür aber gut pigmentiert und hält echt bombenfest.
Diese Abschminkpads habe ich schon öfters nachgekauft. Sie sind wirklich gut, besonders bei kleinen Schminkfehlern. Aber bitte das Döschen fest schließen. sonst trocknen die Pads aus!

So, das war es dann. Und falls ihr wirklich von den vielen Hauls in letzter Zeit die Schnauze voll habt: keine Sorge! Ich habe vor den gesamten Februar in keine Drogerie zu gehen, da ich wirklich für mehr als einen Monat mit Duschgel, Shampoo, Schminke und Co. vorgesorgt bin. Ob ich das wohl schaffe? :)

In ca. einer Woche werde ich umziehen. Es geht momentan drunter und drüber bei uns zu Hause, ich versuche dennoch so viel wie möglich zu posten! Vor allem sollte ich endlich mal all die Produkte der letzten Tage swatchen und reviewen. 

Ich freu mich schon! Habt ihr auch irgendwelche Vorsätze?
Eure Lisa ♥

Sonntag, 27. Januar 2013

Größter dm-Haul aller Zeiten: 20% auf alles

Hallo meine Lieben!
Eigentlich wollte ich ja heute über meine persönlichen Eindrücke in Paris berichten, allerdings ist etwas gleichzeitig sehr schlechtes und gutes passiert. Die schlechte Nachricht: mein nächstgelegendes dm macht für immer zu. Für mich war das ein Schock. Dieses dm war für mich quasi "das" dm. Das erste, in dem ich jemals drin war. Das, wo ich meine meisten Sachen drin gekauft habe. Es lag sehr nahe an meiner Schule, oft sind wir zusammen nach Schulschluss noch ins dm gegangen, haben die eine oder andere Kleinigkeit gekauft... Und jetzt wird es das nie mehr geben.
Immer, wenn ein dm zu macht, gibt es in den letzten paar Tagen einen 20% auf Alles Schlussverkauf. So auch in meinem. Und nun kommen wir zu der guten Nachricht: Ich habe heute meinen größten dm-Haul aller Zeiten gemacht. Insgesamt habe ich Sachen im Wert von ca. 60€ gekauft, bezahlt habe ich 45€. Bei dem Versuch, alle Produkte auf ein Bild zu quetschen, bin ich leider kläglich gescheitert. :D

 Die Verkäuferinnen waren sehr hilfsbereit. Sie erkundigten sich oft, ob man alles gefunden habe, halfen einem an der Kasse die Sachen einzupacken... Ich fand das wirklich klasse. Meinen letzten Einkauf in meinem Stamm-dm habe ich sehr genossen. Da jede Kasse besetzt war musste ich auch kaum anstehen. Direkt nachdem der dm aufgemacht hat stand ich mit dem Einkaufswagen auf der Matte und häufte eine Menge an Beauty- und Pflegeprodukte an.

Haare
Hier habe ich einmal von Garnier das natural beauty Shampoo Kakaobutter und Kokosöl, das ich hier bereits als mein perfektes Wintershampoo vorgestellt habe. Es pflegt die Harre super und riecht lecker nach Schokolade. Im Doppelpack hat es nur 1,95€ gekostet, da musste ich sofort zugreifen. Von Herbal essences durfte einmal Shampoo und Spülung mit, beides aus der Serie "Verwöhnende Feuchtigkeit". Das ist wiederum mein Sommershampoo, da es super Feuchtigkeit spendet und einen angenehm frischen Duft hat.


Pflege
Diese Produkte habe ich alle noch nie ausprobiert und kann noch nicht viel zu sagen, Reviews folgen.

  • Balea Enthaarungscreme 
  • alverde Dusch-Peeling mit Kokosraspeln und Lotusblüte
  • alverde Körperbutter Blutorange Holunderblüte
  • labello Milk & Honey

Augen
Hier habe ich einfach mal intuitiv zugegriffen, vor allem bei den Lidschatten.

  • essence multi action mascara
  • essence multi action blackest black
  • essence Gel Eyeliner 01 Midnight in Paris
  • essence longlasting eye pencil
  • Catrice Plum up the Jam
  • Catrice Liquid Eyeliner
  • Maybelline Eyestudio Grey Pink Drama
  • p2 super stay! eye cream 020 pure earth
Nails
Auch hier habe ich einfach zugegriffen und nicht wirklich nachgedacht. Bereuen tue ich das allerdings nicht. :)
  • essence nail polish remover 
  • essence stampy designs
  • essence colour & go 134 Stuck on you
  • Catrice Ultimate Nail Lacquer 915 George Blueney
  • p2 Snow Kissed! LE icy touch nail polish 010 frosted mint
Baden
Hier wollte ich schon mal für Wellness-Abende vorsorgen. Besonders die Dresdner Essenz Pflegesets haben mich angesprochen. Das Kneipp-Bad habe ich vor allem mitgenommen, weil es pink ist, Schaum macht und nach Himbeeren riecht. *-*






 Basics
Das sind meine Immer-wieder-Nachkauf-Produkte: diese Kosmetiktücher-Box habe ich schon sechsmal nachgekauft. Sie ist einfach obersüß. ♥ Auch die nature Wattestäbchen und -pads habe ich schon öfters nachgekauft. Wenn ich etwas dazu beitragen kann, unterstütze ich gerne Organisationen wie wwf.


Food
Was geht über ein paar Bio-Snacks? Ich mag Nüsse und Früchte total gerne und sie sind sicher eine gesündere Alternative zu Schoki, Chips und Co.


  • Alnatura Tomatencreme Suppe
  • Alnatura Apfel Chips
  • Alnatura Cashew-Kerne
  • Alnatura Cranberrys gesüßt
  • Teekanne Grüner Tee Probier-Box
Sonstiges
Diese Produkte konnte ich irgendwie nicht richtig zuordnen... Deswegen seht ihr sie in dieser Kategorie. :)



  • ebelin Präzisions-Make-Up-Schwämmchen
  • Balea Aqua Tuchmaske
  • Balea Deo-Roll-On Zuckerschnute

Das waren die Sachen. Den Mega-Langen Kassenzettel werde ich mir einrahmen, hihi. Trotz der Ersparnis bin ich immer noch sehr traurig, das mein dm zumacht. Aber man muss das beste an einer Situation sehen. Habe ich eigenlich schon den Grund erwähnt, warum das dm pleite gegangen ist? Nicht? Nun ja. Direkt nebenan hat ein Rossmann aufgemacht. ;)

In diesem Sinne, eure Lisa ♥

Dienstag, 22. Januar 2013

Paris 2013 ♥ Teil 1: Sightseeing

Hallo meine Lieben!
Endlich melde ich mich wieder. Nachdem ich Sonntag abends um ca. 22:30 Uhr erschöpft und todmüde wieder von meiner Paris-Reise nach Hause angekommen bin, lag ich erstmal ein Tag lag mit ner Erkältung im Bett. Es war aber wirklich sehr sehr schön! Paris ist eine wundervolle Stadt mit lauter schönen Läden, interessanten Menschen und leckeres Essen... Meine zwei drei Tagen waren viel zu kurz. Ich werde auf jeden Fall nochmal dorthin reisen!
In meinem ersten Teil will ich euch zeigen was wir mit der Schulklasse alles besichtigt haben. Für drei Tage war das richtig viel!

Der Eiffelturm
Klar, was wäre Paris ohne den Eiffelturm? Er ist die Sehenswürdigkeit schlecht hin. Er ist 33m hoch und wurde 1887-1889 gebaut. Entworfen wurde er für die damalige Expo in Paris, Bauherr war Gustave Eiffel. Mit einer Masse von 10.100t eine echte Wucht!

Als ich aus der Metro-Haltestelle Trocadero ausstieg und die Treppen hoch lief, konnte ich es kaum erwarten ihn zu sehen: Der Eiffelturm! Er war gewaltig und wunderschön. Leider war es ziemlich grau und verschneit, sodass ich unzählige male auf der glatten Steinfläche ausgerutscht bin. Ihn zu sehen war es mir aber wert! :)

Wie kann ein Turm nur so unglaublich schön sein? Auf ihn aufgestiegen bin ich nicht, der Anblick war aber schon zauberhaft. ♥

Der Louvre
Das wohl bekannteste Museum der Welt beherbergt wohl das bekannteste Gemälde der Welt: die Mona-Lisa, zu franz. auch "Joconde" genannt. Niemand geringeres als Leonardo da Vinci hat dieses weltberühmte Gemälde um 1503 gemalt. Typisch für den Louvre: der Pyramiden-förmige Eingang.

Das Louvre war wirklich eine Erfahrung für sich! Dieses riesige Gemälde ist voll von alten Skulpturen und riesigen Gemälden. Es war wirklich unglaublich toll durch die steinernen Gänge zu schlendern, die Bilder zu beobachten und Fotos zu machen. Der Weg zur Mona-Lisa war durch Schilder und Pfeilen überdeutlich gekennzeichnet. Deswegen fanden wir sie auch auf Anhieb: die Joconde. Da hing sie, live und in Farbe, hinter einer Glaswand, um sie ein kleiner Zaun. Es war erstaunlich wenig los, sodass ich gar nicht wie erwartet anstehen musste um ein Foto zu bekommen. 
Eine Menge Spaß hat es auch gemacht: Meine Freundin und ich haben uns einen kleinen Witz daraus gemacht die Skulpturen nachzubilden. Die Leute um uns herum haben auch herzlich mitgelacht!




Interessant waren auch die Menschen wie hier im Hintergrund zu beobachten, die die verschiedenen Skulpturen und Bilder skizziert haben. Vermutlich Hobby-Künstler oder Studenten...

Notre Dame de Paris
Eine wirklich alte, aber feine Dame: die Kathedrale "Notre Dame de Paris" oder auch einfach nur "Notre Dame" wurde 1163 bis 1345 errichtet. Sie ist eine der ältesten Kathedralen in Paris. Sie ist wirklich riesig und kann bis zu 10.000 Leute gleichzeitig beherbergen. 

Vielleicht kennt ihr das von anderen Kathedralen oder Kirchen, die ihr besichtigt habt: diese andächtige Stille, die Ruhe... Ich mag dieses Gefühl von inneren Ausgeglichenheit sehr, die ich immer an solchen Orten bekomme. Die Notre Dame ist wirklich ein beeindruckendes Bauwerk, die mit wunderschönen Verzierungen aus Stein ein Kunstwerk an sich ist. Besonders verzaubert haben mich die bunten Kirchenfenster.



 Tour Montparnasse
Wer hier mal keine Höhenangst bekommt: Das 210m hohe Hochhaus hat 59 Stockwerke und ist neben den Eiffelturm eines der größten Gebäude in Paris. Er wurde 1969 bis 1972 gebaut.

Bei diesem Anblick bleib mir das Herz kurz stehen: nachdem man 56 Stockwerke mit dem überaus schnellen Fahrstuhl hochgeschickt wurde, bietet sich einem ein spektakulärer 360° Grad Blick rund um Paris! Ein Foto von dem Gebäude an sich habe ich leider nicht, dafür aber dieses Bild von den Feuerwehrmännern, die grade eine Übung durchführten. Ein wirklich erschreckendes und gleichzeitig faszinierendes Bild, was sich uns da geboten hat!



Sacre-Coeur du Montmartre
Diese riesige Kirche wurde im 19.Jahrhundert im "Zuckerbäcker-Stil" errichtet und steht in dem Viertel Montmartre. Sie steht auf einem Hügel, den man entweder durch Treppen bezwingen kann oder bequem mit einer Standseilbahn erreichen kann.

Sacre-Coeur bei Nacht - diese Kirche erinnert mich an einen Ost-asiatischen Tempel. Als wir in das Gebäude eintraten fing gerade ein Gottesdienst an. Mehrere Nonnen gingen nach vorne und fingen an, Kirchenlieder zu singen. Es war unglaublich schön und sehr besonders - egal wo du gerade standest, ob du geredet hast oder dir Sachen angeschaut, plötzlich war es still und man hörte nur den klaren Gesang der Nonnen. Wirklich zauberhaft.


So, im Grunde waren das alle Sehenswürdigkeiten, denen wir einen Besuch abgestattet haben. Ich fand wirklich alles sehr interessant. Sogar für Leute, die sich nicht für Geschichte und Kunst interessieren kann es mitunter spannend werden.

Im nächsten Post möchte ich dann über persönliche Erfahrungen berichten, das Reisen mit der Metro, die Menschen dort... Und natürlich was ich geshoppt habe. ;)

Bis dahin wünsche ich euch noch eine zauberhafte Zeit!
Eure Lisa ♥

Mittwoch, 16. Januar 2013

Gegenseitiges verfolgen? Nein danke!

Hallo meine Lieben!
Endlich melde ich mich mal wieder. Heute bin ich mit einem Thema da, das schon zig mal platt diskutiert wurde: Gegenseitiges verfolgen.
Wahrscheinlich wiederhole ich einfach nur das was andere schon längst gesagt haben. Klar, besonders Blogger-Anfänger wünschen sich mehr Leser. Aber muss man deswegen diese ewigen Kommentare wie "Dein Blog ist echt total toll, Lust auf gegenseitiges Verfolgen?" abschicken? Diese Kommentare haben natürlich sowas von gar keinen Bezug auf den Post, den ich geschrieben habe. In letzter Zeit ist dies verhäuft unter meinen Posts aufgetreten und ehrlich gesagt finde ich das total daneben. Warum verfolge ich einen Blog denn eigentlich? Weil einem die Themen interessieren! Es kommt doch gar nicht auf irgendeine Leserzahl an, sondern darauf, seine Ideen, Erfahrungen, Bilder und vieles mehr mit anderen zu teilen, darüber diskutieren, reden... Ich finde das echt super.
Meistens ignoriere ich dieses Kommentare einfach, aber sie häufen sich leider an! Ich möchte hiermit keinen angreifen. Wenn euch mein Blog wirklich gefällt, folgt ihm doch einfach. Lasst mir auch ruhig euren Link da, ich schau mir gerne neue Blogs an. Wenn sie mir gefallen, folge ich ihnen auch, ist doch klar. Ich lese gerne Blogs, auch die mit wenig Lesern. ;)


Nun möchte ich euch den tollen Button von Maja und Larissa zeigen, die dieses "Problem" wie so ziemlich alle Blogger kennen. Sie stellen ihn für alle zu Verfügung, denn sie wollen ein Zeichen setzten.  Ich finde ihn sehr toll, aussagekräftig und hoffentlich auffällig genug. ;)

So, das war's auch wieder schon für heute. Morgen geht es endlich los nach Paris! ♥ Ich werde Sonntag Abend zurückkommen und euch mit Bilderfluten überschwemmen. :D

Was haltet ihr vom Gegenseitigen Verfolgen? Schreibt's in die Kommentare!
Eure Lisa ♥

Samstag, 12. Januar 2013

Catrice-Sale-Haul ♥

Hallo meine Lieben!
Die erste Schulwoche ist bei mir nun rum - und es könnten echt schon wieder Ferien sein. So viel Stress - und wenig Zeit fürs Bloggen. Deswegen habe ich mir heute mal was gegönnt und bin in das nächstgelegene dm gefahren. Dort erwartete mich an der Catrice-Theke das gewohnte Bild bei einer Sortiment-Änderung : Viele Produkte wurden runtergesetzt und gleich geplündert! Wahrscheinlich ist es jetzt in allen dm's so: alle Produkte, die im Februar verschwinden, kosten jetzt nur noch 1,75€. Da musste ich gleich zuschlagen. :)






 Photo Finish 18h Liquid Foundation für 1,75€

Originalpreis: 6,49€   
Ersparnis: 4,74€ (ca. 73%)

Das größte Schnäppchen, das ich gemacht habe. 73% sind echt ein Hammer. Von den Foundations ist nur die Nuance 040 Sun Beige reduziert. Ich war wirklich froh, das sie meinem Hautton entspricht. So habe ich jetzt ein tolles Produkt zu einem wirklich niedrigen Preis bekommen. Ebenfalls aus dem Sortiment genommen wird ja auch die "Infinitife Matt", die ich zu Zeit täglich benutzte. Wie zu erwarten war sie bereits ausverkauft. 







Made to Stay Longlasting Eyeshadow für 1,75€

Originalpreis: 4,49€
Ersparnis: 2,74€ (ca. 61%)

Ebenfalls ein tolles Produkt, das ich schon länger im Visier hatte. Ich fand 4,49€ aber immer zu teuer. Deswegen war ich auch richtig froh, das letzte Pöttchen von der Farbe 050 Metall of Honor ergattert zu haben. Obwohl es schon einmal ausprobiert wurde musste ich es mitnehmen. Ich finde die Farbe sehr schön. Überrascht hat mich beim swatchen aber, das der Creme-Lidschatten mit einer Eyeshadow-Base zu einer komplett neuen Farbe wird. Schlecht finde ich das nicht, so habe ich quasi zwei Farben zum Preis von noch nicht mal einer. ;) 




 Absolute Eye Colour Quattro für 1,75€
Originalpreis: 4,49€
Ersparnis: 2,74€ (ca. 61%)

Auch um dieses Produkt bin ich schon länger rumgeschlichen. Und ich bin froh das ich es mir nicht früher für den Originalpreis gekauft habe, den die Pigmentierung der unteren zwei hellen Tönen lässt wirklich sehr zu wünschen übrig. Man hat quasi einen Schimmer ohne Farbe auf der Haut. Die oberen beiden Töne konnten mich da schon mehr überzeugen. Unten sieht man meinen etwas kläglichen Versuch, die Palette nachzumalen. ;)



 

lip Appeal lip gloss für 1,75€
Originalpreis: 3,79€
Ersparnis: 2,04€ (ca. 54%)

Von Catrice hatte ich bisher noch keinen Lipgloss. Da wirklich alle Lipglosse runtergesetzt wurden habe ich mir heute meinen ersten gekauft. Mit durfte die Farbe 120 Berry Good. Was mich sehr überrascht hat war der seltsam süße künstliche Geruch, der mir leider gar nicht gefällt. Gott sei Dank verfliegt dieser sehr schnell. Die Konsistenz des Glosses ist sehr cremig und es lässt sich nicht allzu gut auf den Lippen verteilen. Dementsprechend kleben die Lippen auch etwas. Das Finish ist jedoch sehr schön glänzend. Einen weiteren werde ich mir wahrscheinlich nicht mehr holen. 





Ultimate Colour Lippenstift für 1,75€
Originalpreis: 3,99€Ersparnis: 2,24€ (ca. 56%)


Mein Lieblings-Lippenstift von Catrice wird aus dem Sortiment genommen. :( Der 160 Tell Me A Berry-Tale ist so ein schönes tiefes beeriges Rot. Bevor es auf nimmer wieder sehen heißt habe ich mir ein Back-Up geholt. Das Finish ist sehr schön glänzend, schon fast glossig. Ich mag die Farbe wirklich sehr und finde es echt Schade, das es ihn bald nicht mehr geben wird. 
                                       

Fazit: Schlagt zu Mädels! Vor allem bei den Foundations könnt ihr eine Menge Geld sparen. Viele Produkte sind bereits ausverkauft, ihr solltet euch also beeilen. Insgesamt habe ich fünf Produkte mitgenommen, die eigentlich zusammen 22,25€ kosten. Bezahlt habe ich nur 8,75€! Grade für Schüler ist das echt eine tolle Möglichkeit, hochwertige Produkte zu einem wirklich niedrigen Preis zu erhalten. Ich bin sehr zufrieden, mein nächster Raubzug ist schon geplant. ;)


Habt ihr auch schon Schnäppchen gemacht? Lasst es mich wissen!
Eure Lisa ♥

Mittwoch, 9. Januar 2013

Mein Gewinn: Manhattan Clearface-Produkte ♥

Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch meinen tollen Gewinn von dem Adventskalender auf Violett-Seconds zeigen. An dieser Stelle nochmal ein ganz fettes Danke Schön! ♥

Als ich es erfahren hab konnte ich es erst kaum glauben: Fast die gesamte Produktpalette der Manhattan Clearface-Reihe! Einfach toll dieser Anblick:


Insgesamt heißt das:
  • Creme Gel gegen Pickel
  • All in 1 Wash Gel
  • Wash Gel
  • Wash Scrub mit sanften Peeling-Perlen
  • All in 1 Cleansing Pads
  • Natural Mat Make Up 
  • Cover Stick
  • Compact Powder
Zum ersten Mal besitze ich so viele Produkte einer Reiher. Eine tolle Möglichkeit, um einen Langzeittest zu machen. Ich werde nun mein jetziges Gesichtswasch-Zeug aufbrauchen und mich dann auf diese Serie konzentrieren. Zum Schluss kann ich dann ein Fazit ziehen ob ich wirklich weniger Pickel und einen reinere Haut habe. Ich freu mich drauf! ♥

So, das war es wieder für heute. Kennt oder besitzt ihr Produkte aus der Manhattan Clearface-Reihe? Habt ihr schon mal was tolles gewonnen? Schreibt es mir doch in die Kommentare!

Eure Lisa ♥

Montag, 7. Januar 2013

Review: essence AMU Entferner

Hallo alle zusammen!
Heute teste ich für euch den AMU Entferner für empfindliche Augen von essence. Ich habe ziemlich empfindliche Haut. Bei erfrischenden Entferner werde ich immer puterrot im Gesicht und meine Augen brennen total. Ob das bei diesem Produkt auch der Fall war?
Laut essence soll dieser AMU Entferner mit Kamille die Augen schon beim Reinigen beruhigen. Besonders schonend soll er wasserlösliches AMU entfernen und dabei keinen Fettfilm hinterlassen.



Preis: 1,75€ für 125 ml
Haltbarkeit: 6 Monate nach Öffnen
Erster Eindruck: Die hell-rosa Flüssigkeit hat einen angenehm blumig-frischen Geruch, den ich sehr mag. Watte-Pads saugen die Flüssigkeit sehr gut auf.

Anwendung: Die gestaltet sich sehr einfach: AMU Entferner auf ein Watte-Pad geben und sanft über das Auge streichen.

Wirkung: essence nimmt es hier wohl sehr genau mit der Produktbeschreibung: der Entferner ist wirklich sehr soft. Ich musste mein Watte-Pad wirklich tränken, damit ich genug hatte um meinen Lidstrich wegzuwischen. Zur Verdeutlichung habe ich unten Fotos:













1. Mein AMU: Wie man wahrscheinlich sehen kann ist dieses AMU schon einige Stunden alt. Der untere Lidstrich hat sich bereits verabschiedet. Benutzt habe ich den Liquid Liner von Catrice und die Fächer-Effekt Mascara von Yves Rocher, beides wasserlöslich.







2. Erster Watte-Pad: So war das Ergebnis     nachdem ich den ersten Watte-Pad vollgeschmiert  habe. Wie man sehen kann sind links und rechts noch einige Schlieren zu sehen, außerdem ist am Wimpernkranz noch Eyeliner zusehen.















3. Zweiter Watte-Pad: Die Schlieren sind verschwunden, allerdings sieht man am Wimpernkranz immer noch Rückstände. Die konnte ich jedoch mit meinem Gesichtswaschgel von Neutrogena problemlos abwaschen. Zum Schluss war mein Auge nach der ganzen Reinigungsaktion gut gereinigt. 









Pflegewirkung: Von einer richtigen Pflegewirkung kann man hier ja nicht wirklich sprechen, da es sich um ein Abschminkprodukt handelt. Allerdings war meine empfindliche Haut nur ganz leicht am äußeren Augenwinkel gerötet, ansonsten hat sie die ganze Abschimkaktion gut überstanden. Meine Augen brennen auch nicht, alles paletti also. Ich finde sogar das sich meine Haut weicher und angenehmer anfühlt.

Fazit: Ein gutes Produkt für einen fairen Preis! Der essence AMU Entferner für empfindliche Haut reinigt zwar nicht so gründlich wie andere Produkte, allerdings greift es die Augen und die Haut nicht so stark an und hinterlässt ein schönes Hautgefühl. Falls man gereizt auf starke Abschminkmittel reagiert ist dieses Produkt wirklich eine gute Lösung! Ich bin sehr zufrieden.






Meine Katze wollte beim Foto machen die ganze Zeit dabei sein und hat dauernd eine Pfote oder ihren Schwanz ins Bild gehalten.  Irgendwann hat sie sich einfach neben den AMU Entferner hingelegt! :D Wahrscheinlich wollte sie grade Aufmerksamkeit... Nachdem ich endlich das Foto hatte hab ich erstmal ausgiebig mit ihr geschmust. ♥












Das war's dann für heute. Mich würde es interessieren welchen Make-Up Entferner ihr benutzt? Schreibt es doch in die Kommentare!
Eure Lisa ♥

Samstag, 5. Januar 2013

p2 Snow kissed LE-Haul

Hallo meine Lieben!
Diese Woche war ich wieder im DM und habe die Snow Kissed LE entdeckt. Leider muss ich sagen das mich die Qualität der meisten Produkte vor Ort nicht überzeugen konnte. Dabei hatte ich mich schon sehr auf die LE gefreut, da die Pressebilder echt toll aussahen. In der Realität war das aber anders: Die Lidschattenpaletten waren schlecht pigmentiert, auch der Kajal hat mich nicht vom Hocker gehauen. Außerdem war so ziemlich aus Plastik. Finden manche vielleicht nicht so schlimm, mir hat es aber nicht gefallen. Letztendlich habe ich nur drei Produkte mitgenommen: Die Nagellacke in den Farben 030 frozen lavender und 040 cool plum. Außerdem mit durfte der Crystal Flake Powder Puff.






Cool Plum ist ein sehr schöner Pflaumen-Farbiger Nagellack. Die Deckkraft ist sehr gut, nach einer dicken Schicht ist mein kompletter Nagel gleichmäßig lackiert. Das Finish ist glänzend und glatt. Gefällt mir sehr gut! 











Hier seht ihr mal die Hand meiner Schwester, die sich den Lack gleich ausgeliehen hat. Frozen Lavender ist nicht so deckend wie Cool Plum, sie musste drei Schichten auftragen um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Nach zwei Schichten sah der Lack noch sehr streifig aus. Die Farbe an sich ist aber ebenfalls sehr schön, ich finde diese Farbe würde auch gut in den Frühling passen. Gefällt mir!






So, kommen wir nun zum Crystal Flake Powder Puff.






Der Pressetext:

"Das bringt die Haut zum Funkeln: Die weiche, zauberhafte Puderquaste ist gefüllt mit hauchzartem Schimmerpuder. Ideal für Gesicht, Dekolleté und Schultern. Mit zartem Marshmallow-Duft.
Vegan."

Der erste Eindruck: Die Puderquaste ist wirklich sehr weich und kuschelig. ♥ Sie kommt in einer Plastikhülle und wird in einem Plastik-Container aufbewahrt.
Der Duft: Ich war vor allem sehr gespannt aus den "Zarten Marshmallow-Duft". Tja. Marshmallow-wie-bitte-was? Alles was ich riechen kann ist ein Mix aus Plastik und seltsamen Aromen. Seeehr künstlich und überhaupt nicht Marshmallow-mäßig. Schade.
Das Schimmerpuder: Das macht den Faux-Pas mit dem ekligen Duft doch wieder wett: Das Schimmerpuder ist sehr schön und kann auch dezent angewendet werden. Dafür muss man nur einmal mit der Quaste auf die Wangen oder das Dekollete klopfen. Auf dem Bild konnte ich den schönen Glitzer-Effekt leider nicht richtig einfangen, aber wenn man ganz genau hinsieht... *Glitzer*






Fazit: Hier muss man wirklich selber entscheiden ob man sowas braucht. Ich finde es ist eine nette Spielerei das man aber auch für sein Make-Up benutzten kann. Der Geruch stört mich zwar sehr, aber Gott sei Dank riecht man den nicht auf der Haut.










Das war es dann für heute. Mich würde es interessieren ob ihr schon was aus der LE näher ausprobiert habt.  Konnte euch die Qualität überzeugen?

Schreibt es mir doch in den Kommentaren!
Eure Lisa ♥

Donnerstag, 3. Januar 2013

Neuigkeiten: Catrice spinnt doch!

Hallo alle zusammen!
Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Leider muss ich euch schon in meinem ersten Post dieses Jahr gute, aber auch ziemlich schlechte Nachrichten mitteilen.
Wie wahrscheinlich viele von euch wissen, wird im Frühjahr das Sortiment von Catrice komplett durchgewirbelt. Die neuen Produkte wurden schon vorgestellt, hier findet ihr die Bilder und Pressetexte.
Es sind wirklich gute Sachen dabei. Besonders freue ich mich auf die neue Nude-Palette.


Cartice springt jetzt auch auf den BB-Cream-Zug auf. Verständlich, denn es scheint schon sowas wie ein Standard zu sein das Kosmetik-Labels eine BB-Cream im Sortiment haben.

Aber nun der Hammer: Natürlich müssen auch Produkte ausgelistet werden. Und dieses Mal hat Catrice echt 25% des gesamten Sortiment rausgeschmissen! Und das Schlimmste: Die Infinitfe Matt wird es nicht mehr geben! Seht selbst:

Leaving soon:

EYES

Lidschatten

460 John Lemon
2,79 €*
480 Kiwi Wonder
2,79 €*
490 Vanessa´s Paradise
2,79 €*
500 Hip Hop On The Tree Top
2,79 €*
520 Bonnie & Cloud
2,79 €*
030 OMG I Want That!
4,49 €*
050 Twinkle In The Eye
4,49 €*
060 Rumble In The Jungle
4,49 €*
060 Brooke´s Blue Lagoon
3,79 €*
050 Metall Of Honor
3,49 €*
040 Billy Jeans
4,49 €*

Eyeliner & Kajal

060 black green
2,99 €*
020 It's Mambo Nr. 2
3,99 €*
010 Blackstreet Boy
2,29 €*
020 Like A Grayer
2,29 €*
040 Rolling Like A Stone
2,29 €*
060 Khakitoo
2,29 €*
070 I Wood If I Could
2,29 €*
080 Wildthing
2,29 €*
090 Gold Me Tight!
2,29 €*
110 My Ninja Purple
2,29 €*
020 Gloria Greynor
2,49 €*

Mascara

010 Black
4,99 €*
Fake it! False Lashes Mascara
4,49 €*

LIPS

Lippenstift

040 Lost In The Woods
3,99 €*
160 Tell Me A Berry-tail
3,99 €*
200 More Is More
3,99 €*

Lipgloss

020 First Kiss
3,79 €*
030 Sweeten Up!
3,79 €*
050 Naturally Pink
3,79 €*
080 Bare Necessity
3,79 €*
110 Knock On Wood
3,79 €*
120 Berry Good
3,79 €*
130 Neil´s Arms Are Strong
3,79 €*
140 Juri Is GAGArin
3,79 €*
150 Candyfornication
3,79 €*
160 Flirty Fuchsia
3,79 €*
170 Peach Boy
3,79 €*
180 Little Red Dress
3,79 €*
190 Nude-Tritious
3,79 €*

TEINT

Bronzer

010 Light Bronze
3,99 €*

Concealer & Abdeckstift

030 rosy beige
3,99 €*

Make-Up

010 Light Beige
6,49 €*
020 Honey Beige
6,49 €*
030 Apricot Beige
6,49 €*
040 Sun Beige
6,49 €*

Puder

020 Sand Beige
4,49 €*
050 Caramel Beige
3,99 €*
060 Sun Beige
3,99 €*

BASE & PRIMER

Base & Primer

Eye Shadow Base
3,99 €*
* Unverbindliche Preisempfehlung (nur Deutschland)
Die Infintife Matt, die wahrscheinlich einzige wirklich gute bezahlbare Foundation im Drogeriebereich. Viele Mädels mit heller Haut haben sich komplett auf dieses Produkt verlassen. Ich benutzte sie selber, jedoch in der dunkleren Nuance. Trotzdem: dieses Foundation hat absolut zu meinem Hautton gepasst! Sie war so angenehm (ölfrei) auf der haut, hat nicht beschwert, sich nicht abgesetzt und perfekt gedeckt. Und das soll jetzt durch dieses ölhaltigen BB-Creams ersetzt werden. Ganz ehrlich: meiner Meinung nach taugen so ziemlich alle BB-Creams im Drogeriebereich überhaupt gar nichts.
Ein offizielles Statement gibt es auf der Seite von Catrice auch noch nicht. Auf der Facebook-Fanpage wird jedoch hitzig diskutiert. 
Für alle, die noch was bunkern wollen: Beeilt euch! In vielen dm-Märkten sind bereits alle Infinitfe Matt Foundation ausverkauft! Ebenfalls geplündert werden so ziemlich alle Lipglosse. Falls ihr noch Foundations bekommt: Ungeöffnet sind sie ca. 2,5 Jahre haltbar. Am besten guckt ihr in kleineren abgeschiedenen dm und Rossmann-Märkten nach, dort ist die Chance noch am größten.
Ich werde jetzt nichts bunkern, ich sehe einfach nicht ein warum Catrice kein Statement gibt. Ich warte noch etwas ab und mache mich heimlich auf die Suche nach einer neuen Foundation...
Was haltet ihr vom Sortiment-Wechsel? Top oder Flop?
Eure Lisa ♥

Update: Von der Catrice-Seite gibt es jetzt nun ein offizielles Statement

"Hallo zusammen. Wir sind beeindruckt von so vielen Reaktionen zum das Infinite Matt up to 18 h Make-Up. Leider hat dieses Make-Up unsere Erwartungen am Markt nicht entsprochen. Die Abverkaufszahlen waren leider nicht ausreichend. Um euch aber dennoch die neuesten Trends und Innovationen bieten zu können, tauschen wir alle sechs Monate Produkte des Sortimentes aus. Die neue BB Allround Foundation kombiniert perfekt aufeinander abgestimmt Gesichtspflege- und Make-up-Eigenschaften. Da es sich um eine Foundation handelt, deckt diese deutlich stärker als gängige BB Creams und ist ein wahres Allroundtalent. Um auch helle Hauttypen bedienen zu können, bringen wir diese in einer sehr hellen Farbnuance heraus, welche vergleichbar zu der Nr.010 des Infinite Matt ist. So viel können wir bereits verraten: Wir arbeiten aktuell an einer mattierenden Innovation in der Kategorie „Teint“. LG, CATRICE"

Hmm. Mit anderen Worten: Catrice schmeißt die Infinitife Matt trotz Kritik raus und wir sollen und mit ihren Entscheidungen zufrieden geben. Und die "mattierende Innovation"? Hört sich in meinen Ohren ziemlich hochgegriffen an. Kundenfreundlich? Wohl eher nicht.